KERAAMIKA


 

 

KeraAmika

 

Die professionelle Urban Dance Crew KeraAmika ist im baden-württembergischen Aalen beheimatet. Gegründet wurde die Gruppe 2012 von fünf Virtuosen mit jahrelanger Erfahrung in den Tanzstilen B- Boying/Breakdance, House, Popping und Hip Hop/Freestyle.

Als Inspiration dienen der Gruppe Themen, die sich mit Fragen nach dem Menschen, der Natur, historischen Ereignissen, Bauwerken, Kunst und vielem mehr beschäftigen. Die Assoziation mit einer im Tanz präsenten phantastischen Umgebung, einhergehend mit der völligen Befreiung von existenten Schemata und Vorurteilen, führte während eines Training schließlich zu dem Namen KeraAmika. Obwohl an den Wurzeln des HipHop orientiert, entwerfen die Tänzerinnen und Tänzer moderne Abläufe und originelle Choreographien mit dem Anspruch, noch nie Dagewesenes auf die Bühne zu bringen. KeraAmika versteht sich somit als eine Art »Phantasiestadt«, die

im Moment des Tanzens gemeinsam erbaut wird.

Neben zahlreichen erfolgreichen Teilnahmen an Tanzwettbewerben wie den Deutschen Meisterschaften oder den Weltmeisterschaften in Las Vegas (Hip Hop International), veranstaltet KeraAmika eigene Events und ist auch im Theaterbereich tätig. Die Vize-Weltmeister 2015, dreifachen Europameister sowie sechsfachen Deutschen Meister im HipHop/Streetdance sehen ihre nächsten Ziele darin, groß besetzte Tanztheater-Performances zu choreographieren und dem Publikum auf internationalen Tourneen näherzubringen. Seit 2016 arbeitet KeraAmika im neu errichteten House of Dance in Aalen, wo sich Tanz- Sympathisanten zu Hause fühlen und zu jeder Zeit auf ihrem Weg der Weiterentwicklung unterstützt werden können. (Quelle: Angelika Luz - Professorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart / www.angelika-luz.de)

 

In unseren Worten:

Wir haben uns im Jahr 2012 zusammengefunden.

Eigentlich, kannten wir einander schon vorher, da wir bereits in anderen Formationen zusammengetanzt haben (z.B. WoMans Work Crew)

 

Doch nachdem die Gruppen aufgrund von individuellen Herausforderungen und Schicksalsschlägen zu bröckeln begannen, waren nur noch einige, wenige aktive Member von uns übrig geblieben. Um genau zu sein, waren es Matze Jürgens, Stas Lasarev, Nadine Schlosser & Roman Proskurin. 

Wir führten die regelmäßigen Trainings-Sessions, wie gewohnt fort, und trafen uns, meist in Räumlichkeiten von Vereinen und sozialen Einrichtungen, 2-3 Mal die Woche um uns weiterhin im Tanz auszuleben. Der Antrieb war ganz klar gesetzt: Ein Treppchen bei den Weltmeisterschaften.  

 

Und so verliefen die Trainingseinheiten meistens zu viert: 

- 1 Person brachte eine Idee mit und man spielte damit rum, um interessante Abläufe, Bilder und Geschichten zu kreieren.

 

Den offiziellen Namen KERAAMIKA haben wir uns gegeben, als wir uns bereit fühlten unseren Tanz auf die Bühne zu bringen. Das war im Jahr 2013, und damit der Beginn einer intensiven Wettkampf-Karriere, die uns bis heute zu einer der erfolgreichsten Urban Dance Crews Deutschlands macht.

In der Zwischenzeit waren unsere Freunde Dev und The.K dazugekommen. Mit ihnen war das 6-köpfige Meisterteam vollständig. 

 

Das Jahr 2013 begann mit einem Doppelsieg.

Mit der frisch gebackenen 1. Keraamika Show "Breath" im Gepäck, machten wir uns auf den Weg zu den German Dance Masters (Deutsche Meisterschaft) nach Mannheim und danach direkt zu World of Dance nach Belgien. Beides völlig ohne Erwartungen, da wir wussten, dass Breath eine sehr spezielle Show war, die gefallen kann oder eben nicht. Das blieb für uns herauszufinden.  

 

Keraamika - Breath 1.0

Der Jury schien "Breath" zu gefallen und wir gewannen an diesem Tag 3 von 5 Tanzkategorien Kategorien:

Choreographie - Upper Division, 1 vs 1 Hip Hop Freestyle (The.K) und 5vs5 Allstyle Battle (KeraAmika + Dimi Messenger)

Galerie - 1 Wochenende, 4 Siege

Das war der Startschuss für alles. Die Motivation war geweckt, der Grundstein gelegt. 

Wir waren so überwältigt von Feedback und Begeisterung aus allen Richtungen, dass wir uns dazu entschieden haben, die Welle so lange zu reiten bis uns etwas neues einfällt. :) Und so machte sich Keraamika nach und nach einen Namen als international renommierte Urban Dance Crew made in Germany.

 

Neben zahlreichen Auftrittsanfragen in ganz Europa, führten wir unser Training fort und bereiteten uns für Meisterschaften und TV-Wettbewerbe vor.

Zu den Größten Wettkämpfen zählten: Dance Delight Germany 2013, 2014 und 2015, HHI Germany 2012, 2013, 2014 und 2015, World of Dance, UDO, Dance Prix 2013 und 2014 und Teilnahme bei "Got to Dance" (Fernsehshow, Pro7, 2013 und 2015)

 

Kultur macht uns aus. Durch die Hip Hop Kultur haben wir uns alle kennen und schätzen gelernt.

Wir sind eine Crew. Wir sind Freunde. Und wir haben zusammen die Welt bereist. Unsere gemeinsamen Erfahrungen zeigen uns, dass wir nur mit Fleiß und gutem Teamwork etwas erreichen können und wenn der Schuh mal drückt, einander Gefühle mitteilen dürfen. Unsere gemeinsamen Reisen und Erfolge, haben uns neue Horizonte geöffnet und gemeinsame Visionen erschaffen für die wir seit vielen Jahren brennen. Deswegen bemühen wir uns täglich im House of Dance unser Bestes zu geben und die Community zu bereichern.

Folge uns auf Instagram

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Unsere Partner